Knusprige Grünkohlchips

Knusprige Grünkohlchips

1 Bund Grünkohl, gewaschen, und vollständig getrocknet in 5 cm große Stücke geschnitten

2 EL Kokosfett, zerlassen

Meersalz

Den Backofen auf 150°C vorheizen Die Kohlstücke in eine große Schüssel geben, das zerlassene Kokosfett darüber gießen und sorgfältig untermischen, sodass die Kohlblätter rundherum mit Fett benetzt sind. Die Kohlstücke auf 2-3 Backbleche verteilen, sodass zwischen den einzelnen Stücken ausreichend Platz ist. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten knusprig backen. Zum Abkühlen von den Backblechen nehmen und nach Belieben salzen. Vollständig abkühlen lassen (die Chips werden beim Abkühlen noch knuspriger) und servieren.

Hinweis: Damit die Kohlchips richtig knusprig werden müssen die Blätter vollständig getrocknet sein bevor sie in den Ofen kommen. Auch dürfen die Chips erst nach dem Backen gesalzen werden, denn das Salz würde Flüssigkeit aus den Blättern ziehen. Es können neben Grünkohl auch andere Blattkohlsorten verwendet werden.

Aufbewahrung: In einem luftdicht verschlossenem Behälter sind die Chips ein paar Tage haltbar.